Unsere Leistungen für Ihren Erfolg

Hosting

Wir bieten Ihnen größtmögliche Flexibilität bei Ihrer IT-Infrastruktur. Im Rahmen unserer Hostingdienste stellen wir Ihnen unter anderem „Infrastructure as a Service“ (IaaS) an. Bei diesem Cloud-Computing-Dienst stellen wir CPU, RAM, Speicher oder Backup-Systeme – mit anderen Worten: die gesamte Qualitätshardware. Sie nutzen all diese Ressourcen in virtualisierter Form über einen leistungsfähigen Glasfaseranschluss. Die Hardware erhalten Sie von uns in verschiedenen Ausführungen, individuell auf Ihre Erfordernisse angepasst. Abgerechnet wird nutzungsabhängig, ohne Ressourcenbeschränkung; eine Erweiterung ist jederzeit möglich.

Bei Bedarf können die Storagedienste im synchronen Modus, also durch gleichzeitiges Arbeiten in unseren beiden Standorten in Graz, laufen. Ein automatisiertes Sicherungskonzept auf Snapshotbasis und ein Datenbackup in unserem Backup-Rechenzentrum in Wien garantieren Ihnen größte Datensicherheit.

Technisch betrachtet laufen die Server auf einem VMware-Cluster, der sich über zwei georedundante Rechenzentren spannt. Dieser VMware-Cluster hat Zugriff auf ein synchron gespiegeltes Storage-System, das die Daten an unseren dritten Standort (Disaster Recovery Site) asynchron repliziert. Wir bieten Ihnen drei verschiedene Storage-Dienste an: Storage Premium, Storage Standard und Storage Standard Standalone.

Der Schutz Ihrer Daten wird durch die Sicherung in Österreich gewährleistet.

 

Storage Premium (SYNC)

Bei Storage Premium wird der Speicher synchron gespiegelt. Das bedeutet, dass die Daten in Echtzeit auf beiden Storage-Systeme geschrieben werden. Wir replizieren diese Daten auf Storage-Ebene (Snapshots) an unseren Disaster-Recovery-Standort.

 

Storage Standard (ASYNC – Optional)

Bei Storage Standard wird der Speicher asynchron gespiegelt. Das bedeutet, dass die Daten zwischen den Storage-Systemen asynchron abgeglichen werden. Wir replizieren diese Daten auf Storage-Ebene (Snapshots) an unseren Disaster-Recovery-Standort.

 

Storage Standard (NAS) –STANDALONE (Optional)

Bei Storage Standard Standalone wird der Speicher nicht gespiegelt. Das bedeutet, dass das Backup nur auf einem Storage-System liegt. Wir replizieren auch diese Daten auf Storage-Ebene (Snapshots) an unseren Disaster-Recovery-Standort.

 

 

 

Wir wollten einen verlässlichen Partner, bei dem auch Qualität und technische Performance stimmen, was bei der Citycom durch die Zertifizierung gesichert ist.

– Thomas Humer und Kunibert Ehman, IT Verantwortliche beim internationalen Schadensregulierer AVUS.

Leistungen